SPD-Tangstedt: CDU-Gemeindevertreter Harder aus Ausschüssen abberufen

Veröffentlicht am 01.10.2013, 17:05 Uhr     Druckversion

Sozial. Gerecht. Vor Ort. SPD-Tangstedt.

Unruhe in der CDU-Tangstedt hält an

Bereits am 17.09.2013 konnten die an der Sitzung des Bauausschuss Anwesenden vernehmen, dass der CDU-Gemeindevertreter Eckard Harder (Wiemerskamp) aus eigenem Wunsch nicht mehr Mitglied der CDU-Fraktion in der Tangstedter Gemeindevertretung sein wolle. Dabei blieb es nicht ...

Anscheinend hat die CDU-Fraktion heute ihre Konsequenzen gezogen und Harder als Mitglied aus dem Planungs- und Umweltausschuss sowie als stellv. Mitglied aus dem Bauausschuss abgezogen.

Diese Entwicklung geht in jüngster Zeit mit einem wiederholten Wechsel an der Spitze der CDU-Tangstedt einher. Dr. Klaus Paasch, bisheriger Vorsitzender, war nach Worten der CDU "aufgrund seiner Vorstandspolitik und seines Führungsstils" in Kritik geraten und am 3. September 2013 von seinem Vorgänger Günter Borcherding abgelöst worden. Dieser hatte sich in einer Kampfabstimmung!!! gegen Jürgen Lamp durchsetzen müssen. Dr. Paasch bleibt aber weiterhin Fraktionsvorsitzender.

Neueste Informationen der SPD-Tangstedt automatisch unter www.facebook.com/SPDTangstedt oder www.twitter.com/SPDTangstedt erhalten!

Letzter Artikel der SPD-Tangstedt: Eilmeldung aus dem Wassermühlenweg

SPD-Tangstedt Öffentlichkeitsarbeit, Johannes Kahlke

Homepage: SPD-Tangstedt


Kommentare

Keine Kommentare
Webmaster