SPD-Tangstedt: Informationsveranstaltung Altersgerechtes Wohnen

Veröffentlicht am 09.10.2014, 19:23 Uhr     Druckversion

Sozial. Gerecht. Vor Ort. SPD-Tangstedt.

Am morgigen Freitag, dem 10.10.2014, veranstaltet die SPD-Tangstedt gemeinsam mit der FDP und BGT ab 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Tangstedter Mühle, die sich den Möglichkeiten des altersgerechten Wohnens in der Gemeinde Tangstedt widmet.

Tangstedterinnen und Tangstedter wünschen sich ein Altwerden in der Gemeinde und ziehen dabei dies auch unter Abgabe des bisherigen Eigenheims in Betracht.

U. a. durch frei werdende Fläche im Umfeld des Tangstedter Rathauses hat die Gemeinde die Möglichkeit, bei der Entwicklung dieser Flächen den Wünsche aller Altersgruppen nachzukommen.

Damit sich Interessierte und Betroffene eine Meinung zum altersgerechten Wohnen in Tangstedt bilden können, werden Fachleute verschiedener Fachgebiete aufgeboten: Neben einem Vertreter des Landesseniorenrats wird ein mit dem Thema Altersgerechtes Wohnen erfahrene ehemaliger Bürgermeister sowie ein Bauträger anwesend sein. Weiter werden Vertreter eines Architekturbüros, einer auf altersgerechtes Wohnen spezialisierten Wohnungsbaugenossenschaft sowie der Sparkasse Holstein zur Verfügung stehen. Zu Beginn der Veranstaltung erhalten die Besucher die Möglichkeit, ihre Fragen, Gedanken, Ideen oder Sorgen zu äußern. Im Verlauf der durch den SPD-Vorsitzenden Michael Kannieß geleiteten Veranstaltung wird dann auf diese Fragen Bezug genommen.

Die öffentliche Veranstaltung ist kostenlos. Herzlich willkommen!

Weitere Informationen der SPD-Tangstedt erhalten Sie automatisch über www.facebook.com/SPDTangstedt oder www.twitter.com/SPDTangstedt.

Letzter Artikel der SPD-Tangstedt: Bericht aus dem Planungs- und Umweltausschuss (30.09.2014)

SPD-Tangstedt Öffentlichkeitsarbeit, Johannes Kahlke

Homepage: SPD-Tangstedt


Kommentare

Keine Kommentare
Webmaster